FANDOM


Hoch lebe Crystal Waters!
Staffel 1, Episode 10
BBB

Originaltitel - Beck's Big Break
Regisseur - David Kendall
Drehbuch - Arthur Gradstein
Erstausstrahlung Deutschland - 25. Dezember. 2010
Erstausstrahlung USA - 25. September. 2010


Episoden Guide
Vorherige Episode
Über den Wolken
Nächste Episode
Der große Ping-Pong-Schwindel
Hoch lebe Crystal Waters! ist die zehnte Folge der ersten Staffel von Victorious.

HandlungBearbeiten

Beck bekommt eine kleine Rolle in einem Film der berühmten Schauspielerin Melinda Murray. Er lädt dazu seine Freunde ein, mit ans Set zu kommen.

Während des Drehs zum Film kritisiert Tori Melinda, die daraufhin Beck feuert. Tori versucht Beck seine Rolle wieder zu beschaffen und geht mit Cat zum Set, um mit Melinda über Becks Rolle zu reden, dazu gibt sie sich beim Türsteher als Crystal Waters aus, der Name einer Wasserfirma, den sie zufällig auf einem Wasserspender der Firma am Eingang erblickt. Melinda beharrt aber auf ihre Entscheidung und wird, als sie "Verschwinde!" ruft, was das Stichwort für einen Pfeilabschuss ist, von einem Pfeil in die Hand getroffen.

Währendessen plagen Robbie fiese Albträume von Rex, er bittet den Vertrauenslehrer Lane um Hilfe und dieser befiehlt ihm, einen riesigen Keks zu essen. Das soll dazu dienen, um ihm zu zeigen dass er vor Rex keine Angst zu haben braucht. Er schafft es. Robbie ist aber allergisch gegen Gluten.

Am Ende der Folge hat Beck seine Rolle dank Tori wieder und Melinda Murray wird gefeuert.

TriviaBearbeiten

  • Tori sagt in der Folge, dass sie 16 ist.
  • Trina ist abwesend
  • Das ist die zweite Folge die sich mit Beck beschäftigt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki