FANDOM


Die irre Ponnie
Staffel 3, Episode 13
Crazyponnie

Originaltitel - Crazy Ponnie
Regisseur - Clayton Boen
Drehbuch - Dan Schneider & Warren Bell
Erstausstrahlung Deutschland - 1. Feb. 2013
Erstausstrahlung USA - 9. Juni 2012


Episoden Guide
Vorherige Episode
Platinium für Tori - Teil 2
Nächste Episode
Team Blondie
Die irre Ponnie ist die dreizehnte Folge der dritten Staffel.

HandlungBearbeiten

Tori kommt müde und schlecht gelaunt in die Schule, da Trina erkältet ist und sie die ganze Nacht nicht schlafen konnte. Auf der Mädchentoilette findet sie die weinende Ponnie allein mit einem Sandwiche. Sie überredet Ponnie mit ihr nach draußen zu den anderen zu kommen. Doch dann ist Ponnie plötzlich wieder verschwunden. Toris Freunde denken sie bildet sich Ponnie nur ein, da sie zu wenig schlaf hatte. An ihrem Spind taucht Ponni jedoch nocheinmal und will mit ihr in Sikowitz' Kurs gehen. Doch dann ist sie wieder weg. Tori hat jedoch ihren Rucksack in dem sich ein Maiskolben, ein Klingonisch - Wörterbuch und eine Puppe, die wie Tori aussieht und sagt: "Ich bin Tori Vega und ich bin Böse!" befinden. Die anderen denken immer noch sie sei verrückt und Sikowitz sagt, dass es keine Ponnie an der Hollywood arts gibt. Tori macht sich auf die Suche nach Ponnie. Plötzlich entdeckt sie, dass auf ihrem Spind statt "Lass es scheinen", "Lass es verotten" steht. SIe holt die anderen und währenddessen kommt Ponnie und tauscht die Spindtür aus, so das alles ist wie immer. Keiner glaubt Tori. Als sie dann mit Andre, Beck und Robbie bei sich zu Hause ist kommt ihr chinesisches Essen. Die Lieferantin ist Ponnie und blonder Perücke, was nur Tori merkt. Sie sagt es den Jungs, doch die fragen die Lieferantin nach ihrem Namen und sie antwortet sie hieße Linda. Dann geht Tori kurz alleine raus mit "Linda". SIe fragt Ponnie wieso sie sie terrorisiert, doch die tritt ihr bloß gegen das Bein, schüttet ihr Andre's Nudeln auf den Kopf und sagt: "Verschwinde von meiner Schule!" Darauf hin verschwindet Ponnie, Tori humpelt nach drinnen, erzählt ihren Freunden was passiert ist, diese glauben ihr nicht, worauf Tori sie rauswirft. In der Nacht versucht Tori ihrer Mutter alles zu erzählen, doch die hört ihr nicht wirklich zu. Jedoch beschließen sie die Polizei zu rufen.

Am nächsten Tag will Tori sich beim Getränkeautomaten was zu trinken holen, doch plötzlich kommt Ponnies Hand raus. Tori fordert sie auf raus zu kommen, was Ponnie tut. Tori ruft die Polizei die Ponnie festnehmen. Sikowitz erklärt der verwirrten Tori, dass Ponnie eigentlich Fawn Lebowitz heißt und früher hier zu Schule ging. Sie dachte, dass sie von der Schule flog, um Platz für Tori zu machen. Das ist jedoch nicht war, den Fawn flog von der Schule, weil sie ihre war/ist, weil sie geklaut hat, sich merkwürdige Sachen in ihrem Rucksack befanden und sie alle "Debbie" nannte. Am Ende der Folge bringt die Polizei Tori und Trina nach Hause und man sieht das am Steuer Fawn sitzt, als Polizistin verkleidet mit bösem einem fiesen Grinsen im Gesicht.

NebenhandlungBearbeiten

Inzwischen hat Cat versehentlich Jades Augenbrauen entfernt, die nun versucht, es ihr heimzuzahlen. Als Cat schläft, schneidet Jade ihr die Haare ab. Nun hat Cat eine Glatze, jedoch nur in dieser Folge.

Running GagsBearbeiten

  • Tori korrigiert Ponnies Namen (weil alle denken sie heißt "Bonnie")
  • Die Gang sagt Wörter mit "B" und ersetzt den Buchstaben durch "P". Zum Bespiel "plond" oder "prünett".
  • Ponnie verschwindet, wenn die anderen aus der Gang auftauchen.
  • Cat rennt weg und versteckt sich vor Jade.
  • Holly und Gary sind zu nett zu einander.
  • Trina ist besorgt über ihren Schnupfen und erwähnt oft ihren Popel.
  • Leute sagen "besetzt".
  • Cat schreit, wenn Jade kommt.
  • Jade will Cat umbringen und Cat erwähnt andauernd, dass Jade sie töten will.

TriviaBearbeiten

  • Ponnie wird von Jennette McCurdy gespielt.
  • Ponnies richtiger Name ist Fawn Leibowitz.
  • Mrs. Vega hat ein braunes PearPhone.
  • Mrs. Vega scheint eine Affäre mit Gary zu haben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki